Angebote zu "Days" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

3 Days in Heidelberg
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: 3 Days in Heidelberg, Titelzusatz: Make the most of your time!, Originaltitel: 3 Tage in Heidelberg, Auflage: überarbeitete Ausgabe, Redaktion: Hintzen-Bohlen, Brigitte, Übersetzung: Sykes, John, Verlag: BKB Verlag // BKB Verlags GmbH, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Englisch, Schlagworte: Heidelberg // Baden-Württemberg // Reiseführer // Wanderführer, Rubrik: Reiseführer // Kunstreiseführer, Deutschland, Seiten: 72, Abbildungen: many atmospheric photos of the city, Reihe: 3 Days in (Nr. 8), Gewicht: 106 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
3 Days in Heidelberg
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: 3 Days in Heidelberg, Titelzusatz: Make the most of your time!, Originaltitel: 3 Tage in Heidelberg, Auflage: überarbeitete Ausgabe, Redaktion: Hintzen-Bohlen, Brigitte, Übersetzung: Sykes, John, Verlag: BKB Verlag // BKB-Vlg, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Englisch, Schlagworte: Heidelberg // Baden-Württemberg // Reiseführer // Wanderführer, Rubrik: Reiseführer // Kunstreiseführer, Deutschland, Seiten: 72, Abbildungen: many atmospheric photos of the city, Reihe: 3 Days in (Nr. 8), Gewicht: 106 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Operation Harborage
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! During the final days of World War II, Operation Harborage was part of the overall Allied operation to capture German atomic weapons scientists, material and facilities. Harborage teams were directed toward the cities of Hechingen, Bisingen and Haigerloch. These centers of the German nuclear effort were all scheduled to be occupied by the French. By ensuring American technical intelligence units swept the area, the French were locked out of the lively post-war trade in nuclear scientists. Hechingen is a town in the central Baden-Württemberg, Germany. It was the capital of the district of Hechingen and is located under the hill and castle Burg Hohenzollern, aprox 60 kilometers south from Stuttgart.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Waggonfabrik Rastatt
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Waggonfabrik Rastatt (''Rastatt Coach Factory'') was a public limited company (Aktiengesellschaft or AG) based in Rastatt in the state of Baden-Württemberg in southwestern Germany. Its chief products were tramway vehicles and railway coaches and wagons. The firm was founded in 1897 and built, for example, tramways for the Upper Rhine Railway Company (Oberrheinische Eisenbahn-Gesellschaft or OEG), Karlsruhe Transport Company (Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH) and Stuttgart Tramways (Stuttgarter Straßenbahnen AG). It the early days it also built rolling stock for the Grand Duchy of Baden State Railways.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Träume aus dem Untergrund
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 20. Dezember 1969 ließ ein mörderischer Sound den Club Manufaktur in Schorndorf erzittern. Die englische Hardrock-Band Black Sabbath spielte dort auf ihrer ersten Deutschlandtour, die ausschließlich in der schwäbischen Provinz stattfand. Das war kein Zufall: In Südwestdeutschland gab es in den 60er- und 70er-Jahren eine lebendige Musikszene, die neue Trends begierig aufnahm. Ob Beat, Rock, Jazz, Folk, Blues oder Soul, ob Schwabenrock oder Dialektsongs - Baden-Württemberg war damals auf der Landkarte der Popmusik alles andere als ein weißer Fleck.Nicht nur Stars von außerhalb machten Station (The Who, Rolling Stones, Jimi Hendrix, John Lee Hooker), es gab auch einheimische Gewächse: Wolfgang Dauners EtCetera (Stuttgart), Guru Guru (Heidelberg), Nine Days Wonder (Mannheim), Kin Pinh Meh (Mannheim), Kraan (Ulm), Checkpoint Charlie (Karlsruhe), Exmagma (Schwäbisch Gmünd), Zupfgeigenhansel (Esslingen), Elster Silberflug (Heidelberg), Ray Austin & Volume Five (Freiburg), Eulenspygel (Tübingen), Singspiel (Freiburg), Wolle Kriwanek (Backnang) oder Schwoißfuaß (Bad Schussenried).Christoph Wagner nimmt die baden-württembergische Musikszene jener Jahre in den Blick und fördert Erstaunliches zutage: eine bunte, vielfältige (Sub-)Kulturlandschaft bis in die hinterste Provinz. Das Buch ist 50 Jahre nach den Studentenprotesten von 1968 zugleich eine Geschichte des jugendlichen Aufbegehrens im spießigen Musterländle mit den Mitteln der populären Musik.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot